Michael-Ende-Schule

- füreinander - miteinander - zueinander -

Schuljahr 2020/21


Weihnachtliche Impressionen aus unserer Aula

Read More...

Nikolaustag an der Michael-Ende-Grundschule am 7. Dezember 2020


Es ist bereits eine Tradition über viele Jahre, dass an der Michael-Ende-Grundschule der Nikolaustag gefeiert wird. In den letzten Jahren besuchte der Nikolaus höchstpersönlich alle 1. und 2. Klassen.

In diesem Jahr lief schon vieles ein wenig anders, als es die Schülerinnen und Schüler der Michael-Ende-Schule eigentlich gewöhnt sind. So konnte uns leider auch der Nikolaus nicht in den Klassenzimmern besuchen. Doch der Nikolaus hat sich etwas ganz Besonderes für uns überlegt, um uns am 7. Dezember 2020 eine Freude zu bereiten: Er versteckte seinen Nikolaussack mit kleinen Geschenken für die Kinder kurzerhand in der Schule. Dank dieser tollen Idee, konnten die Erst- und Zweitklässler auch in diesem etwas verrückten Schuljahr den Nikolaustag gebührend feiern.
Da der Heilige Nikolaus nicht selbst aus seinem Goldenen Buch vorlesen konnte, schrieb er jeder Klasse einen Brief. Die jeweilige Klassenlehrkraft konnte so in seine Rolle schlüpfen und seine Botschaft an die Schülerinnen und Schüler weiterleiten. In diesem Jahr wurden die Kinder besonders dafür gelobt, mit wie viel Eifer und Durchhaltevermögen sie den Schulalltag mit den neuen Hygieneregeln meistern. Er betonte, dass alle wunderbar mithelfen, die Corona-Zeit hoffentlich bald gesund hinter uns zu bringen. Zum Abschluss wünschte er allen Kindern einen schönen Advent, eine erholsame Weihnachtszeit und entspannte Ferien.

Außerdem durfte am Nikolaustag in den Klassen selbstverständlich auch der Adventskranz mit der nun schon zweiten brennenden Kerze nicht fehlen. Schließlich konnte an diesem Montag schon der 2. Advent nachgefeiert werden.
Die Vorfreude auf Weihnachten stieg, denn …

… Advent, Advent,
ein Lichtlein brennt.
Erst eins, dann zwei,
dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür.



Read More...

1. Schultag am 8. September 2020

Am 8. September 2020 fand im Schuljahr 2020/2021 die Einschulung der neuen Erstklasskinder statt. Für die ABC-Schützen war dieser Tag wieder einmal etwas ganz Besonderes. Neu war in diesem Jahr, dass jede Klasse ihre eigene Einschulungsfeier in der Turnhalle hatte. Aber an Programm fehlte es dennoch nicht. Nach der netten Begrüßung durch unseren stellvertretenden Schulleiter Herrn Filo, stampften und klatschten die Kinder fleißig zum Lied „Alle Kinder lernen lesen“. Anschließend bekamen die neuen Erstklässler der Klassen 1a und 1b von den Klassen 2b und 2d das Gedicht „Zum ersten Schultag“ aufgesagt. Für die Klasse 1c trug die Klasse 4c das Gedicht „Erinnerungen an den 1. Schultag“ vor. Die Klasse 4a führte, unter Leitung von Herrn Liebl, den Kindern der Klasse 1b den Schultüten-Rap auf. Im Anschluss an die Aufführung lernten die Kinder dann alle wichtigen Gesichter der Schulfamilie kennen. Danach rief sie ihre Klassenlehrerin namentlich auf. Nun ging es schon in den Pausenhof für das erste Klassenfoto. Anschließend durften die ABC-Schützen mit einem Elternteil ins Klassenzimmer. Dort lernten die Erstklasskinder bereits den ersten Buchstaben, während die Eltern draußen warteten. Am Ende des Tages wurden die Kinder, mit einem Lächeln im Gesicht, wieder ihren Eltern übergeben. Das war, in dieser besonderen Zeit, ein gelungener erster Schultag.

Read More...